Extras


Persönlicher Kontakt zwischen den Workshops
Wir sind sehr darauf bedacht, das Du Dich auch beim Üben und Trainieren mit Deinem Hund
zwischen den Workshops wohlfühlst. Es kann immer sein, dass beim täglichen Spaziergang
plötzlich Fragen oder Unsicherheiten aufkommen, oder es gibt Themen, die dringend besprochen
gehören.
Bevor man aus diesem Grund nicht weiter trainieren kann, ist es besser gleich alle Fragen zu
klären. So hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit für ein ausführliches Telefongespräch mit mir
zwischen den Workshops.


Praktische Extras
Jeder Teilnehmer bekommt das folgende wertvolle Kurspaket am ersten Seminartag mit ausgehändigt:
 
1 Buch "Leinen los!" Freilauftraining für den Hund


Schreibmaterial und Notizblock


Trainingstagebuch

Das Trainingstagebuch ist eine sehr nützliche Trainingshilfe, in dem Du Deine
Ziele und Erfahrungen mit den Übungen notieren kannst. Das hilft Dir zu sehen, wo Du angefangen
hast und wie weit Du bisher gekommen bist.


Seminarort und Verpflegung
Unsere Kursgastgeberin wird uns über den ganzen Tag mit Snacks, kalte und warme
Getränke, einem wunderbaren Mittagessen und frischen Kuchen aus dem Ofen verköstigen. Wir gehen
auf alle wichtigen Ernährungsunverträglichkeiten ein. Bitte gebe gleich bei der Anmeldung mit an, wenn
wir bei Deiner Ernährung etwas beachten müssen (vegetarische Ernährung, vegane Ernährung,
Laktoseintoleranz, Glutenfreie Ernährung, o.ä.).

Der große Hundegarten mit 7.000 qm2 ist komplett eingezäunt. So haben die teilnehmenden Hunde
die Möglichkeit in den Pausen frei laufen zu dürfen. Der Hof Münchberg liegt in Polling,
Kreis Mühldorf am Inn, und ist umgeben von Feldern, Wald und endlosen Wegen zum Wandern.
Es sind genügend Parkplätze vorhanden.


Organisatorisches
Auch Dein Hund soll es so angenehm wie möglich haben.
Während des gesamten Kurses werden wir es auch Deinem Hund so angenehm und stressfrei wie
möglich machen. Die Hunde dürfen stets mit in den Seminarraum, es sei denn Du merkst, dass
Dein Hund lieber eine kurze Auszeit im Auto braucht, natürlich nur, wenn die Temperaturen dafür
geeignet sind. Wenn Dein Hund lieber etwas Abstand zu den anderen Hunden braucht, so werden
wir auch darauf gerne eingehen und dabei helfen die optimale Lösung umzusetzen.


Unterkünfte in der Nähe
Benötigst Du eine hundefreundliche Unterkunft in der Nähe des Seminarortes? Sprich uns bitte an,
wir haben eine ganze Liste für Dich mit schönen Zimmern, Hotels oder Ferienwohnungen im Umkreis.
Diese werden wir Dir auf Wunsch gerne per Mail zusenden.

 

Kursgebühr und Zahlungsmöglichkeiten


In der Kursgebühr sind folgende Leistungen mit inbegriffen:
 

  1. Vier Zwei-Tages-Workshops ( 8 volle Trainigstage, insgesamt ca. 64 Trainingsstunden) auf Hof Münchberg mit max. 6 Mensch-Hund-Gespanne

  2. Telefonische Beratungsgespräche zwischen den Kursen mit Inga Böhm-Reithmeier nach Absprache immer möglich

  3. Praktische Extras: Trainingstagebuch, Fachliteratur, Schreibmaterial

  4. Komplette Tagesverpflegung während des Kurses (Snacks, Getränke warm und kalt, Mittagsmenü mit drei Gängen und nachmittags Kaffee mit Kuchen.)

  5.  Inklusiv 19% Mehrwertsteuer


Kursgebühr für das komplette BESTER HUND LERNKONZEPT: 2.300,- €

Anzahlung für eine gültige Anmeldung: 1.000,- €

Nach Eingang Deines ausgefüllten Anmeldeformulares bekommst Du eine Rechnung über die Anzahlung.
Diese Anzahlung sollte vier Wochen vor Kursbeginn überwiesen werden, damit ein Teilnahmeplatz für Dich und Deinen Hund fest reserviert ist.
Der Restbetrag in Höhe von 1.300,- € kann entweder komplett nach Kursbeginn überwiesen werden oder in jeweils 3 Raten innerhalb der Kurslaufzeit. Bis zwei Wochen vor dem vierten Workshop sollte die letzte Rate

erfolgen.

Rücktritt
Eine Rückerstattung nach verbindlicher Anmeldung ist nur durch das Stellen einer Ersatzperson möglich.
Bei Absage ohne Ersatz ab 4 Wochen vor Kursbeginn werden die Kosten zu 100% fällig.

Veranstaltungsort
Hof Münchberg, Münchberg 3, 83455 Polling bei Mühldorf am Inn

Büro für organisatorische Fragen
Für alle organisatorischen Fragen und Anmeldung sind meine Bürohelfer vom Hundeschulservice zu den üblichen Bürozeiten für Dich erreichbar:

Hundeschulservice:
Büro: BESTER HUND
Anne Richters
Finkenkamp 46 A
D-46342 Velen

buero@besterhund.de
Telefon: 0049 - (0)2863 3836330
Mobil: 0049 - (0)176 24618786
gerne auch per Whats App

Fragen zum Kursinhalt und zum praktischen Ablauf
Falls Du noch überlegst, ob das BESTER HUND LERNKONZEPT für Dich und Deinen Hund
das Richtige ist, und noch einige Fragen zu dem thematischen Ablauf hast, wende Dich bitte
direkt an mich: Inga Böhm-Reithmeier: Mobil: 0151-24026721

Dieses Anmeldeformular kannst Du gerne kopieren und zum ausfüllen ausdrucken:

Ablauf der Workshops

Jeder Kurstag fängt um 10:00 Uhr an und endet jeweils um ca. 18:00 Uhr. So bekommen Sie pro Workshop bis zu 16  Stunden Unterricht, Unterhaltung und neue Ideen. Pausen werden immer wieder nach Bedarf eingebaut.

Jeder Workshop hat ein bestimmtes Grundthema. Angefangen von "Die Sprache der Hunde", über Freilauftraining, Führung und Erziehung von jagdlich motivierten Hunden, Hundetraining über Hör-und Sichtzeichen, bis hin zum "Der Hund an der Leine", Sozialisierung und Alltagstraining.

Jedes Grundthema wird Dir die Augen öffnen, Dir neue Perspektiven bieten und Dir helfen das Zusammenleben mit Deinem Hund zu erleichtern und zu bereichern. Dennoch stehen die Ziele und die einzelnen Anliegen aller Teilnehmer im Vordergrund und haben stets Priorität.


 

Grundthemen der Workshops

Die Sprache der Hunde

Wie kommunizieren Hunde untereinander und mit uns Menschen?


Die Sprachkanäle der Hunde


Die Körpersprache der Hunde


Einsatz der Beschwichtigungssignale von Hunden


Hundesprache lesen lernen mit praktischen Übungen


Wie versteht der Hund unsere Körpersprache?


Aufklärung von Missverständnisse zwischen Mensch und Hund


Kommunikation über Stimmungen, Emotionen und auf mentaler Ebene


Stressverhalten: Entstehung, Wirkung, Vermeidung, Umgang


Aggressionsverhalten: Entstehung, Verständnis, Vermeidung und Umgang


Hundetraining über Hör- und Sichtzeichen

Lernverhalten von Hunden


Aufbau der einzelnen Grundkommandos mit den teilnehmenden Hunden


Einsatz von Handzeichen und Körpersprache in der Kommandogebung


Klarheit, Konsequenz und Logik in der Kommandoführung


Geduld und Ruhe fördern mit Hundetraining


Die richtige innere Haltung, um einen Hund sicher und effektiv zu führen


Vertrauen in seine eigenen Führungsfähigkeiten aufbauen und vertiefen

 

Der Hund im Freilauf


Training und Führung von jagdlich motivierten Hunden


Jagdverhalten verstehen und einschätzen lernen


Besprechung von weiteren Gründen, warum ein Hund nicht kommt oder sich zu weit entfernt im Freilauf


Aufbau von Freilaufübungen, um mehr Ruhe in den Hund zu bringen und um die Orientierung vom Hund


zum Menschen zu fördern


Aufbau vom zuverlässigem Rückruf für den Notfall


Übungen, um den Hund bei starker Ablenkung ansprechbarer zu bekommen


Von der Leine in den Freilauf


Einschätzen der Hunde im Freilauf (nur auf Wunsch)

 

 


Leinenführigkeit, Alltagstraining und Sozialisierung

Vorstellung von verschiedenen praktische Übungen zur Leinenführigkeit


Der richtige Umgang mit der Leine


Den Hund zur Ruhe erziehen, um ein entspannteres Verhalten an der Leine zu erreichen


Hundebegegnungen an der Leine friedlich halten

 

Grenzen setzten, aber wie?


Höfliches Verhalten fördern


Friedliches Passieren von Fußgängern, Joggern, Radfahrer und Co.


Der Hund im Haus - Lösungen für Alltagsprobleme Daheim (Bellen, Aufregung, Alleinebleiben, ...)


Bellverhalten: Einschätzen lernen, Umgang und Ruhe fördern


Friedliches Verhalten unter Hunden fördern


Richtiges Spielen mit Hunden


Alltagsbeschäftigungen mit Hunden



©2018 by Inga Böhm-Reithmeier, www.besterhund.de

Inga Böhm-Reithmeier ist von der Stadt Rosenheim in Bayern lizensiert als Hundetrainerin nach §11 des Tierschutzgesetzes.

  • Facebook